LUŽICKÁ PADESÁTKA

Die 25 km lange Route

Die 25 km lange Route beginnt am Horní náměstí (Marktplatz in Hradek nad Nisou), von dort geht es um die Burg Grabštejn herum nach Chotyně, wo Sie sich dem blau markierten Weg anschließen und weiter in Richtung Bílý Kostel gehen. Vor Bílý Kostel biegen Sie rechts in der Richtung Na Rozkosi ab. Sie überqueren die Brücke über die Schnellstraße nach Rynoltice und gehen zum Roimund, dann wandern Sie nach Vápenný lom. Von dort folgen Sie die rote touristische Markierung nach Jítrava. Von Jítrava um die Elefantensteine ​​herum nach Vysoká, wo Sie nach Kozní Hřbety und nach Horní Sedlo wandern können. Dann über Horní skály nach Pekařův kříž, Krásný důl, Podkova, Popova skála, Popova skála Sedlo und dann nur bis zum Ziel auf dem Spielplatz in Dolní Sedlo. Auf dem Weg werden Sie über 900 Höhenmeter erklimmen. 

Auf der Strecke wird es Checkpoints in Vápenný lom, Pekařův kříž mit Einkehrmöglichkeiten geben, an denen es möglich sein wird, Kräfte zu sammeln.

Nachdem Sie auf diesen Link oder die Karte unten geklickt haben, sehen Sie eine Karte, die Sie auf Ihr Mobiltelefon oder als GPX-Watch-Datei herunterladen können ...